Playstation 4

Die Playstation, seit Jahren eines der beliebtesten Technikspielzeuge, wird es bald in einer neuen Version geben.

Es wird auch langsam mal Zeit für eine neue Playstation. Klar Sony lässt sich immer etwas Zeit mit neuen Updates – die Playstation 1 kam etwa 1995 in die Läden, die PS2 im Jahr 2000 und die PS3 etwa 2006/07 – dennoch können wir uns jetzt langsam auf die Playstation 4 freuen. Wie im Cyberbloc zu lesen, hat Sony mit einen großen Event die Playstation 4 angekündigt.

Soviel ist bekannt: Das gute Teil soll unter 450 Euro kosten (was ja schon ein stolzer Preis ist). Mit dabei sind eine SSD, die neuste Grafikhardware mit 2GB GPU, ordentlich RAM und ein superschneller Prozessor mit 8 Kernen.

Es gibt natürlich eine Anbindung ans Netz um Spiele direkt herunterzuladen. Hierfür hat Sony einen extra Prozessor integriert der sich um Hintergrundarbeiten kümmert währen Ihr auf eurer geliebte PS4 weiterspielen könnt.

Viel spannender finde ich aber welche neuen Spielkonzepte die neue Playstation haben wird. Welche Rolle spielt die Integration von Facebook? Gibt es Spielmöglichkeiten wie bei der Wii oder der XBox bei dem sich der Spieler aus körperlich einbringen muss?

In der Vorstellung der PS4 bei Sony werden alle Fragen beantwortet. Hier eine Version mit deutscher Übersetzung:

Touchbedinung ist ja auch ein Trend der langsam auch Spielkonsolen erreicht hat. Die neue Steuereinheit der PS4 hat auch ein kleines Touchpad integriert, von echten Tabletfeeling kann man bei der PS aber nicht sprechen.